1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Sächsischer Betriebsärztetag 2016

Blick in den Konferenzraum

(© SMWA)

Der jährliche Sächsische Betriebsärztetag als Fortbildungsveranstaltung für Betriebsärzte fand am 8. Juni 2016 in bewährter Weise in der Sächsischen Landesärztekammer in Dresden statt. Auch in diesem Jahr wurden verschiedene interessante Vorträge präsentiert. Zu Themen, wie Hirndoping am Arbeitsplatz, das neue Präventionsgesetz, die vier neuen Berufskrankheiten, bewegungsorientierte Ergonomie sowie zu Beispielen der Gesundheitsförderung in zwei großen Betrieben konnte anschließend auch diskutiert werden. Es war ein interessanter, themenreicher Fortbildungstag.

Moderatorin Frau Dr. med. Marina Selbig, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Begrüßung und Moderation

Dr. Marina Selbig, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

    Dr. Marlen Cosmar, Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV

    Hirndoping am Arbeitsplatz

    Dr. Marlen Cosmar, Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV Dresden

    Susanne Liebe, Betriebsärztlicher Dienst Uniklinikum CGC der TU Dresden

    Einführung eines BGM am Uniklinikum Dresden

    Susanne Liebe, Betriebsärztlicher Dienst Uniklinikum CGC der TU Dresden

    Dr. rer. nat. Bernd Rose, Berufsgenossenschaft Holz und Metall

    Zur Ermittlung der 4 neuen Berufskrankheiten

    Dr. rer. nat. Bernd Rose, Berufsgenossenschaft Holz und Metall

    Burkhard Remmers, Wilkening + Hahne GmbH + Co.KG Bad Münder

    Paradigmenwechsel - von haltungs- zu bewegungsorientierter Ergonomie

    Burkhard Remmers, Wilkening + Hahne GmbH + Co.KG Bad Münder

    Dr. med. Christine Möller, Porsche Leipzig GmbH

    Betriebsärztliche Aufgaben und Gestaltungselemente eines modernen Gesundheitskonzeptes - Teil 1

    Dr. med. Christine Möller, Porsche Leipzig GmbH

      Bild von Referent Herrn Peter Mück

      Betriebsärztliche Aufgaben und Gestaltungselemente eines modernen Gesundheitskonzeptes - Teil 2

      Peter Mück, Porsche Leipzig GmbH

        Claudia Schneider, Porsche Leipzig GmbH

        Betriebsärztliche Aufgaben und Gestaltungselemente eines modernen Gesundheitskonzeptes - Teil 3

        Claudia Schneider, Porsche Leipzig GmbH

          Dr. Attiya Khan, Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

          Aktueller Stand zum Präventionsgesetz

          Dr. Attiya Khan, Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr