1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Veranstaltung "Gesund älter werden im Arbeitsprozess - Ergonomie im Betrieb"

Veranstaltung am 12. November 2014

Blick in den Konferenzsaal

Blick in den Konferenzsaal
(© SMWA)

Fast 70 Teilnehmer konnten zur Fachtagung „Gesund älter werden im Arbeitsprozess – Ergonomie im Betrieb“ am 12. November 2014 im Sächsischen Industriemuseum Chemnitz begrüßt werden. Die Beiträge boten einen interessanten Spannungsbogen: Erkenntnisse der Neurowissenschaft belegen, dass ein lebenslanges Lernen möglich ist; gute Arbeitsbedingungen sind ein Thema für jede Generation und eine Vorbedingung dafür, gesund zu altern und den Herausforderungen am Arbeitsplatz gewachsen zu bleiben; mit dem Alterssimulationsanzug MAX machte die TU Chemnitz das Alter erlebbar und zeigte eindrucksvoll, wie sich altersbedingte Einschränkungen anfühlen können. Auf welche Weise sich Unternehmen dem demografischen Wandel stellen und welche Herausforderungen sie meistern müssen, um ihr Fachkräftepotenzial zu sichern, wurde in zwei weiteren Vorträgen beispielhaft und nachhaltig deutlich.

Informationsstände von TU Chemnitz, BAuA und SMWA

Publikumsverkehr an den Informationsständen von BAuA und SMWA sowie beim Testen des Alterssimulationsanzuges MAX der TU Chemnitz

(© SMWA)

 

 

Moderation Dr. Horn-Wagner 12.11.2014

Moderation

Detlef Horn-Wagner, Berlin

    Begrüßung und Eröffnung

    Andrea Riedel 12.11.2014

    Andrea Riedel

    Sächsisches Industriemuseum Chemnitz

      Prof. Jörg Tannenhauer 12.11.2014

      Jörg Tannenhauer

      Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

      Vorträge

      Prof. Shu-Chen Li 12.11.2014

      Lebenslanges Lernen - biologisch machbar und unschätzbar

      Shu-Chen Li, Prof. f. Neurowissenschaft, TU Dresden

      Prof. Angelika Bullinger-Hoffmann 12.11.2014

      Alter(n)sgerechte Arbeitsgestaltung - mit dem Alterssimulationsanzug MAX wird das Alter erlebbar

      Angelika C. Bullinger-Hoffmann, Prof. f. Arbeitswissenschaft, TU Chemnitz

      Dr. Hanna Zieschang 12.11.2014

      Die Arbeitswelt im demografischen Wandel - gute Arbeitsgestaltung für jede Generation

      Hanna Zieschang, Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV

      Nicole Trettner 12.11.2014

      Altersgerecht und zukunftssicher - Prävention und Personalentwicklung beim Bauunternehmen Hering Bau

      Nicole Trettner, Hering Bau GmbH & Co. KG Burbach in Westfahlen

      Dr. Stefan Thurner 12.11.2014

      Heckert GmbH - Herausforderungen des Generationswechsels im Maschinenbau

      Stefan Thurner, Heckert GmbH Chemnitz

        Podiumsdiskussion

        Podiumsdiskussion 12.11.2014

        (© SMWA)